Sie haben noch keine Artikel zum Warenkorb hinzugefügt

Zum Warenkorb Schließen

Entschlüsselung der PAN bei Fehlbuchungen

PIN- und TAN kennt vermutlich jeder – aber was ist eigentlich eine PAN-Nummer? PAN steht für Primary Account Number.

Die PAN identifiziert eindeutig das Konto bei Kredit- und Debitkarten.

Im Falle von Fehlbuchungen mit der Girocard, können mit Hilfe der PAN auf dem Kassenbeleg Kontonummer und Bankleitzahl des betroffenen Karteninhabers entschlüsselt werden. Auf dem Händlerbeleg finden Sie die PAN unter dem Begriff „Karte“ oder „Kartennummer“.

Bei der Girocard hat die PAN folgenden Aufbau:

Die Entschlüsselung der Kurzbankleitzahl können Sie ganz einfach selbst vornehmen. Dafür nutzen Sie die erweiterte Suche auf der Website der Deutschen Bundesbank.