Sie haben noch keine Artikel zum Warenkorb hinzugefügt

Zum Warenkorb Schließen

Grundsteinlegung REA

Grundstein für die Zukunft gelegt

Mit der Errichtung eines neuen Produktionsgebäudes stärkt die REA Gruppe anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums das Fundament ihres Erfolgs. Am 31. August 2007 unterstrichen während der Grundsteinlegung zahlreiche prominente Gäste die Bedeutung der Wirtschafts- und Innovationskraft von REA für die Region. Unter ihnen befanden sich Klaus-Peter Güttler (Staatssekretär des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung), Gernot Runtsch (Bürgermeister der Gemeinde Mühltal), Alfred Jakoubek (Landrat des Landratsamtes Darmstadt-Dieburg) sowie Andreas Storm (Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium für Bildung und Forschung, MdB).

Die Grundsteinlegung stellt den Auftakt eines Festjahres dar, von dem auch die Kunden in Form von zahlreichen Sonderangeboten profitieren werden. Wie das Logo »25 Jahre REA« verdeutlicht, ist die REA Gruppe mit der Produktion von industriellen Kennzeichnungssystemen, Terminals für den bargeldlosen Zahlungsverkehr und Barcode-Prüfgeräten mit einem breit gefächerten Portfolio auf dem Markt vertreten. Als zuverlässiger und innovativer Partner für Industrie, Handel und Dienstleistungsunternehmen ist REA sowohl im Mittelstand der Region als auch auf europäischen und globalen Märkten fest verankert.

Das vom Darmstädter Architekturbüro Junghans+Formhals entworfene Produktionsgebäude entsteht im Mühltaler Ortsteil Waschenbach und wird ab Frühjahr 2008 auf 3.500 Quadratmetern zwei neue Produktionslinien beherbergen. Unter besonders reinen Fertigungsbedingungen werden dort 150 neue Arbeitsplätze geschaffen und innovative Technologien der industriellen Kennzeichnung umgesetzt. Da die Finanzkraft der gesamten REA Gruppe wächst, hat sie sich entschieden, Raum für die Entfaltung noch größeren Wachstums zu schaffen. Die Entschiedenheit, Transparenz und Klarheit des neuen Gebäudes stehen für diese offene Wachstums- und Entwicklungsstrategie von REA.