Sie haben noch keine Artikel zum Warenkorb hinzugefügt

Zum Warenkorb Schließen
Foto: REA T9 proFoto: REA T9 proFoto: REA T9 proFoto: REA T9 proFoto: REA T9 proFoto: REA T9 proFoto: REA T9 pro

Hier kommt die neue T-Klasse: Das stationäre EC-Kartenlesegerät REA T9 pro ist der ideale Partner für anspruchsvolle Kassensysteme. Am PoS überzeugt das innovative EC-Terminal mit einer optimalen Performance, einem hochauflösenden farbigen Touchdisplay und einem ergonomischen Design. Es unterstützt alle gängigen Zahlarten, auch das beliebte kontaktlose Bezahlen per Karte oder Smartphone (NFC). Seine Ethernet-Schnittstelle ermöglicht einen besonders schnellen Verbindungsaufbau – für superschnelle Transaktionen.

EC-Terminal REA T9 pro
Schnell und zuverlässig

  • benutzerfreundliche Tastatur: komfortabel bedienbar
  • kontaktloses Bezahlen – auch mit dem Smartphone
  • praktische Kabellösung mit zentraler Anschlussbox
  • hochauflösender Farb-Touchscreen: sehr gut lesbar

    Jetzt Angebot einholen für Miete oder Kauf

    Weitere Vorteile

    • Erfüllung hoher Sicherheitsstandards und aller erforderlichen Zulassungen
    • sichere Abwicklung mit allen internationalen Debit- und Kreditkarten
    • hinterleuchtete Tastatur für gut erkennbare Ziffern

      Mögliche Zahlverfahren

      • American Express
      • CUP
      • Diners
      • ExpressPay
      • Geldkarte
      • girogo
      • Girocard
      • Girocard kontaktlos
      • JCB
      • Maestro
      • MasterCard
      • OLV Acquiring
      • PayPass
      • PayWave
      • SEPA Lastschrift
      • VISA
      • V-Pay

        Bevorzugte Branchen

        • Gastronomie
        • Handel
        • Beauty-Branche
        • Filialisten
        • Handwerk
        • Arztpraxen

          Funktionen

          • Automatischer Kassenschnitt per TKM
          • Bonuskarten/BSW
          • DCC
          • Mehrkontenmodell
          • Payback (Einlösen)
          • PrePaid
          • Reservierung
          • Referenznummer
          • Reporting
          • TaxFree Global Blue
          • Trinkgeld

          Kommunikation

          • Ethernet
          • WLAN
          • serielle Schnittstelle (RS 232)

            Kassenanbindung

            • TCP-IP
            • Serielle Schnittstelle (RS232)

            Abmessungen

            • L: 187 mm
            • B:  82 mm
            • H:  68 mm

            Wie muss die Karte in das REA T9 eingeführt werden?

            Fassen Sie die Karte unten, sodass der Chip auf der Karte nach oben zeigt (Magnetstreifen befindet sich auf der Rückseite) und führen Sie sie unter der Tastatur des Einsteckkartenlesers ein.
            Falls die mit NFC zahlen möchten, präsentieren Sie die Karten auf dem Druckerdeckel des EC-Terminals.

            Wie kann ich die Uhrzeit in meinem Display des REA T9 aktualisieren?

            Mit jedem neuen Kassenschnitt synchronisiert das Terminal die Uhrzeit.

            Falls Sie nicht bis zu Ihrem nächsten Kassenschnitt warten möchten, können Sie folgend die Zeit ändern:

            Beim REA T8 drücken Sie hierzu bitte die F2-Taste. Dann gehen Sie bitte auf Erweiterte Diagnose und bestätigen mit der grüne OK-Taste. Die aktuelle Uhrzeit wird automatisch im Terminal übernommen.